Pädagogische Leitziele


Wir wollen für Kinder aller gesellschaftlichen Schichten, Konfessionen und Nationen ein differenziertes, vielschichtiges, bildendes soziales und christliches Angebot schaffen. Wir sehen als Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit die Persönlichkeit des Kindes und sein Bedürfnis nach Geborgenheit, Spiel, Erleben, Kreativität und Lernen. Besonders wichtig ist uns, den Kindern eine Atmosphäre des Vertrauens zu schaffen.

Der Kindergarten soll das Kind in seiner Entwicklung begleiten und unterstützen. Dies geschieht nicht nach einem festen Lernprogramm. Durch Analysen und Erfahrungen, Anregungen und Materialien entscheiden die Pädagoginnen immer neu, wie das Kind und die Gruppe optimal begleitet, gefordert und gefördert werden können. In unserer pädagogischen Arbeit gehen wir von den realen Lebenssituationen der Kinder aus. Grundlage des Lernens sind also die vielfältigen Alltagserfahrungen der Kinder. Die Kinder haben dabei die Möglichkeit, aktiv mit zu gestalten und zu entscheiden. Unsere Arbeit bezieht sich auf den „Situationsorientierten Ansatz“.

Die Arbeit in Projekten soll den Erfahrungshorizont der Kinder vergrößern, Wissen vertiefen, ihre Selbstständigkeit und das Selbstbewusstsein fördern und zu solidarischem Denken und Handeln anregen.

Da wir eine christliche Einrichtung sind, orientieren wir uns am christlichen Menschenbild. Wir feiern christliche Feste im Jahreskreis, pflegen Bräuche und Traditionen und bieten Minigottesdienste an. Selbstverständlich achten wir bei der Umsetzung unserer Arbeit auf die verschiedenen Religionsgemeinschaften und Weltanschauungen.




Kontakt:

Die Kirchenmäuse

Poststraße 26

63303 Dreieich

06103 988 0503