Naturerleben

Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Schöpfung und den natürlichen Ressourcen gewinnt für Kinder zunehmend an Bedeutung. Umweltbildung nimmt im Kindergartenbereich ihren Ausgang in der Naturbegegnung und von Erlebnissen mit Tieren und Pflanzen. Unser Ziel ist es, das  Interesse der Kinder an Naturvorgängen zu wecken. Sie sollen dabei Einsichten in Sinn- und Sachzusammenhängen gewinnen und eine Beziehung zu Pflanzen und Tieren aufbauen, um sie mit Fürsorge und Achtsamkeit zu behandeln. Wir möchten den Kindern die Gelegenheit  geben, Umwelt mit allen Sinnen zu erfahren und diese als unersetzlich und verletzbar wahrzunehmen. Dazu gehen wir regelmäßig in den Garten und einmal in der Woche in den Wald oder in das Naturschutzgebiet. Des Weiteren finden 2 mal im Jahr Waldwochen statt, bei denen die Kinder die Natur unter einem bestimmten Aspekt erleben und den kompletten Tag in der Natur verbringen.

 


Kontakt:

Die Kirchenmäuse

Poststraße 26

63303 Dreieich

06103 988 0503